Klosterruine Disibodenberg und DISIBODENBERGER SCIVIAS-STIFTUNG

Image

Infos

Die verwunschene Ruinenanlage eines Klosters aus romanischer und gotischer Zeit offenbart in eindrucksvoller Weise die Spuren des Mittelalters - auf einem Berg, der schon von Kelten und Römern als heilige Stätte auserkoren wurde. Hildegard von Bingen verbrachte hier 39 Jahre in einer Frauenklause, bevor sie in Bingen ihr eigenes Kloster gründete. Heute beschützen die alten Bäume des romantischen Landschaftsparks von 1840 die Ruinen. Von hier haben Sie die schönste Aussicht in die Täler beider Flüsse.

Klosterruine Disibodenberg und DISIBODENBERGER SCIVIAS-STIFTUNG
www.disibodenberg.de

Image

Veranstaltungen